GUD Hohenwarth - Gemeinschaft im Unteren Dorf
01.12.2011 - Einen Adventskalender in besonderer Form gibt es seit dem 1. Dezember wieder im Unteren Dorf. Täglich öffnet um 18 Uhr in einem Wohnhaus in der Bahnhofstraße oder in der Unteren Dorfstraße ein Fenster mit weihnachtlicher Dekoration. Rote Tafeln an den jeweiligen Häusern weisen darauf hin, an welchem Tag dieses Haus an der Reihe ist.

27.11.2011 - Am 1. Advent geht man in Hohenwarth schon seit nunmehr zehn Jahren zum Christkindlmarkt im Unteren Dorf. Auch heuer nahmen wieder zahlreiche Besucher die Einladung zum Besuch an und drängten sich durch die Untere Dorfstraße.
2011 Jahreshauptversammlung
12.11.2011 - Am Samstag, war Jahreshauptversammlung und Kameradschaftsabend für die Mitglieder der Gemeinschaft im Unteren Dorf. Vorsitzender Peter Rieger konnte im Gasthaus Geiger, eine stattliche Anzahl an Mitgliedern begrüßen.
2011 Haidstein
03.10.2011 - Jedes Jahr am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, machen sich die Unterdörfler von der Gemeinschaft im Unteren Dorf auf zur Wallfahrt auf den Haidstein.
15.07.2011 - Das Projekt 2010/2011 der Gemeinschaft im Unteren Dorf umfasste die Erneuerung der Sitzbankgruppe beim Nepomuk und die Gestaltung des Umfeldes. Umsetzung und Durchführung des Projekts wurden in enger Zusammenarbeit mit der Mittelschule Hohenwarth und der Firma Aschenbrenner-Bau verwirklicht.
2011 GUD Ausflug
05.06.2011 - Bei herrlichem Ausflugswetter machten sich am Sonntag nach mehreren Jahren Pause viele Mitglieder und Freunde der Gemeinschaft im Unteren Dorf mit einem großen Bus der Firma Perlinger aus Rimbach auf den Weg nach Abensberg. Ziel des Ausfluges war der Hundertwasserturm auf dem Betriebsgelände der Weißbierbrauerei Kuchlbauer.
2011 Maiandacht

Muttergottes verehrt - Andacht wurde an der Statue des Brückenheiligen Nepomuk gefeiert

16.05.2011 - Am Namenstag des Hl. Nepomuk feiert man schon traditionell eine Maiandacht an der Statue des Brückenheiligen im Unteren Dorf. Auch am letzten Montag kamen dazu wieder sehr viele Marienverehrer um die selber gestaltete Andacht der Gemeinschaft im Unteren Dorf mitzufeiern. Mit einfühlsamen Marienliedern gestalteten die „Stoiber Deandln“ die Feier musikalisch. Die Texte sprachen Sophia, Stefanie und Josef Pritzl. „Meerstern ich dich grüße“ zum Anfang und „Segne du Maria“ am Ende der Andacht stimmten die vielen Gläubigen gemeinsam an. Ein musikalischer Genuss, der „unter die Haut ging“ stellten sogar Hartgesottene anschließend fest. Die Anlage beim „Nepomuk an der Bruck“ wurde heuer in einer Gemeinschaftsaktion von Dorfgemeinschaft, Schule und Firma Aschenbrenner-Bau mit einer neuen Sitzgruppe versehen und die Grundfläche gepflastert. Das ganze Jahr über pflegen die Dörfler die Anlage am Eingang zum Unteren Dorf in Eigenregie. (kjp)
Pflasterung
04.04.2011 - Die Gemeinschaft im Unteren Dorf konnte ihr Projekt 2010 / 2011 mit Hilfe derSchüler der 8. Klasse der Mittelschule und dem Baugeschäft Aschenbrenner verwirklichen. Die hölzerne Sitzgruppe beim Nepomuk an der Regenbrücke war in die Jahre gekommen. Die Mitglieder der Gemeinschaft setzten sich für die Jahre 2010 und 2011, die Anschaffung einer neuen Sitzgruppe als Ziel. Ein wetterbeständiger Tisch und drei Bänke aus Metall wurden gekauft.
2011 Nepomuk schmücken

Der Hl. Nepomuk wird zu seinem Namenstag am 16. Mai immer festlich geschmückt

Am 13. Juni 1999 wurde die Statue des Hl. Nepomuk an der Regenbrücke feierlich enthüllt. Seit dem Jahr 2000 fertigt Elisabeth Pritzl, die Mutter des stellvertretenden GUD- Vorsitzenden Alfred Pritzl, jedes Jahr zum Namenstag des Brückenheiligen am 16. Mai einen Zierkranz und schmückt damit die Statue des Heiligen. Dafür galt ihr heuer ein besonderer Dank der Vorstandschaft. So schön geschmückt freut sich sicher auch der Brückenheilige.
2011 Emmausgang

Emmausgang am Ostermontag

25.03.2011 - Für die Mitglieder der Gemeinschaft im Unteren Dorf ist es schon zur lieben Tradition geworden, dass man sich an Ostern trifft und gemeinsam „Emmaus“ geht. Peter Rieger konnte zur kleinen Wanderung über zwanzig Personen begrüßen. Anfangs entlang der Bahnhofstraße führte der Weg dann über den „Stangerl Steg“ nach Hundzell. Von dort ging es entlang des Waldrandes nach Thening und über Lutzenmühle zurück in das Untere Dorf. Bei einer kleinen Rast in Thening gab der Vorsitzende bekannt, dass man sich am Sonntag, 1. Mai um 12.00 Uhr wieder trifft zu einer Grillparty beim Nepomuk am Regen.
2011 Dorfstammtisch
26.03.2011 - Auch beim zweiten Dorfstammtisch in diesem Jahr konnte Vorsitzender Peter Rieger eine große Anzahl von Mitgliedern der Gemeinschaft im Unteren Dorf begrüßen. Diesmal traf man sich im Gasthaus Klier. Rieger gab seiner Freude Ausdruck über den großartigen Besuch und blickte anschließend auf die Aktivitäten der letzten Zeit zurück.
Eisstockmeisterschaft 2011
27.02.2011 - Solche und andere Anweisungen hallten am Sonntag über den zugefrorenen Kuchlerweiher am Stangerlsteg. Die Gemeinschaft im Unteren Dorf hatte zum Eisstockturnier und zur Dorfmeisterschaft gerufen.
Dorfstammtisch
21.01.2011 - Zu einem Dorfstammtisch hatte die Gemeinschaft im Unteren Dorf ihre Mitglieder am vergangenen Freitag in das Cafe am Hang eingeladen. Kommissarischer Vorsitzender Peter Rieger freute sich bei seiner Begrüßung über den außerordentlich guten Zuspruch zu dieser Veranstaltung.
Winterwanderung 2011
06.01.2011 - Die „Gemeinschaft im Unteren Dorf“ führte am Dreikönigstag die traditionelle Winterwanderung durch, die diesmal nach Unterzettling führte.